Bundesfinale der Oberstufe 2019

29.03.2019 geändert vor 3 Monaten
von Gerhard Kubassa

Am 28. März 2019 wurden in Wien/Tellgasse die Bundesmeister der Hallenhockey Oberstufe ermittelt.
Bei toller Stimmung kam es zu teilweise sehr hochklassigen Spielen.

Ergebnis Burschen OS:
1. GRg3 Kundmanngasse (W)
2. Herz Jesu Liefering (S)
3. BORG Monsberger (STMK)
4. Georg v. Peuerbach Gymnasium (OÖ))
5. BG/BRG Eisenstadt (B)
6. HTL Mödling (NÖ)
7. P GRG 19 Maria Regina (W)

Ergebnis Mädchen OS:
1. OS Schulschwestern Graz (STMK)
2. Gymnasium Bad Vöslau/Gainfarn (NÖ)

Das Organisationsteam rund um die Landesschulreferentin für Wien - Kiki Lindenthal stellte ein tolles Turnier auf die Beine. Großer Dank an das Schiedsrichterteam: Schüller Manuel, Fischer Gregor, Binder Uschi, Eilmer Thomas, Ronczay Martin und Burgholzer Jonas.

Burschenbewerb: Jeder gegen jeden hieß der Spielmodus. Und schon nach einigen Spielen war klar, dass es ein harter Kampf um Platz zwei hinter den überragenden Wienern werden wird. Durch einen knappen 1:0 Erfolg über die Steirer, zogen die Salzburger ins Finale ein. Platz drei fixierten die Jungs vom BORG Monsberger Graz. Im Finale zeigten die Wiener aus der Kundmanngasse ihre Stärke ganz klar und besiegten die Salzburger von Herz Jesu Liefering doch sehr deutlich mit 8:2.

Mädchenbewerb: Leider mussten die Wienerinnen krankheitsbedingt absagen und so wurde der Titel durch eine Serie von drei Spielen zwischen Steiermark und Niederösterreich ausgespielt. Die Grazerinnen konnten die ersten beiden Spiele mit jeweils 4:1 für sich entscheiden und im Endspiel holten die Niederösterreicherinnen dann doch noch einen Punkt durch ein 1:1. Gold ging aber verdient an die starken Mädels der OS Schulschwestern in Graz. Herzliche Gratulation!


Die besten Szenen findet ihr auf HockeyTV: VIDEOS
Fotos alle von: Ursula Künstler - Danke vielmals!!!

Bericht: Kubi