Bundesliga-Samstag

20.01.2024 geändert vor 2 Monaten
von Sabine Blemenschütz

Post SV vs. HDI-WAC 7:7 (2:3) 9:10 n.PSO

HDI-WAC kann die Chance nutzen, dass von Post SV derzeit 4 Spieler in Valencia weilen - Tormann Kastner, Stanzl, Nyckowiak und Kovalenko, der zur Zeit groß aufspielt für die Ukraine. Der Post SV kann dadurch wenig Varianz in sein Spiel bringen und hat weniger Tauschmöglichkeiten.

Die Führung in dem Spiel wechselt. Zunächst hat HDI-WAC die Nase vorn, führt zwischendurch mit 2 Toren Vorsprung, muss aber bis zum Ende des 3. Viertels das 4:4 hinnehmen. Dann legt Post SV vor, aber HDI-WAC holt sich das 6:6-Unentschieden wieder zurück. 40 Sekunden vor Schluss schießen die Prater-Strizzis das 7:6, doch Post SV zeigt Moral und holt sich 8 Sekunden vor Schluss zumindest noch einen Punkt durch den 7:7-Ausgleich.

Das Penalty Shoot-Out gewinnt HDI-WAC mit 3:2.

Mehr Fotos zu diesem Spiel von Elmaximusmanfredo_photography.

SV Arminen vs. HC Wien 6:1 (3:0)

SV Arminen lässt gegen HC Wien nichts anbrennen. Nach einer 3:0-Führung in der Halbzeit, führen sie bis zum Ende des 3. Viertels mit 5:0. Sebastian Eitenberger läuft nach längerer Verletzungspause wieder auf und erzielt zum Einstand gleich 2 Treffer, so wie auch Mannschaftskollege Robert Campe. Schmidt Patrick verwertet eine Strafecke und Florian Hackl rundet das Ergebnis am Ende zum 6:1 ab. Das einzige Tor für HC Wien verbucht Jakob Puchhammer für sich.

HC Hernals vs. AHTC 3:4 (1:2)

In Minimalbesetzung tritt AHTC gegen HC Hernals an. Jeder Mannschaft fehlen Spieler, die mit der Nationalmannschaft in Valencia in Einsatz sind und HC Hernals wird die nächste Zeit auch auf seinen torgefährlichen Stürmer Paul Bräutigam verzichten müssen, der im Ausland studiert.

AHTC kann mit dieser Situation besser umgehen und geht im ersten Viertel 2:0 in Führung. Mit 2:1 und 3:2 können sie die Führung bis zum letzten Viertel halten. HC Hernals verfügt über mehr Kraftreserven, erspielt sich eine Vielzahl von Strafecken und sogar einen 7m. Doch sie schaffen es nicht daraus Profit zu schlagen. Letztendlich gelingt das 3:3 und als sich die Zuschauer schon auf eine Penalty Shoot-Out vorbereiten, schafft AHTC noch das Tor zum 4:3.

Damit geht die rote Laterne in der Tabelle an den HC Hernals.

Mehr Fotos zu diesem Spiel von Elmaximusmanfredo_photography.

Doppelrunde in der Herren-Bundesliga

Datum Zeit Ort Team 1 Team 2 Ergebnis Halbzeit PSO
Sa, 20.01.2024 15:45 LIE Post SV HDI-WAC 7 : 7 2 : 3 2 : 3
Sa, 20.01.2024 18:15 LIE HC Hernals AHTC 3 : 4 1 : 2
Sa, 20.01.2024 18:30 WAL SV Arminen HC Wien 6 : 1 3 : 0
So, 21.01.2024 14:00 LIE HC Wien Post SV 3 : 5 3 : 5
So, 21.01.2024 19:00 POS HC Hernals SV Arminen 0 : 11 0 : 6
So, 21.01.2024 20:00 LIE HDI-WAC AHTC 7 : 5 4 : 1

Damen | Prater vs. AHTC 1:10 (0:8)

Bei den Damen wird heute nur ein Spiel ausgetragen. Prater hat nur 2 Tauschspieler auf der Bank und findet vor allem in der ersten Halbzeit überhaupt nicht in das Spiel. Es fehlt die Abstimmung in der Mannschaft und auch die richtige Einstellung. AHTC schießt die Tore nach Belieben und führt bis zum Seitenwechsel bereits mit 8 Toren Vorsprung.

In der zweiten Halbzeit gelingt es Prater den Kampf besser anzunehmen. Sie spielen griffiger und kommen auch zu ihrem Ehrentreffer. Coach Georg Jelinek ist im Hinblick auf die Relegationsspiele mit der Leistung in der zweiten Hälfte zufrieden und zeigt sich zuversichtlich: "Wir wollen beweisen, dass wir ein Recht haben in der ersten Bundesliga zu spielen. Wir werden das höhere Tempo, das in dieser Liga gespielt wird, mitnehmen und gegen HC Graz auch offensiv Chancen kreieren. Das Ziel ist ganz klar der Verbleib in der Liga und ein Sieg gegen die Grazer Damen."

Auch nach dem heutigen Tag sind die Paarungen der Damen-Relegationsspiele noch nicht klar. Universitas wahrt zumindest die Chance und siegt gegen HC Graz, liegt aber immer noch einen Punkt hinter HC Wien. Die Entscheidung fällt also erst morgen, ob Post SV gegen HC Wien oder Universitas antreten muss.

Danke an Edith Führung für die Fotos!

Spiele in der Damen-Bundesliga

Datum Zeit Ort Team 1 Team 2 Ergebnis Halbzeit
Sa, 20.01.2024 14:15 LIE Prater AHTC 1 : 10 0 : 8
So, 21.01.2024 18:00 NEU HC Wiener Neudorf Post SV 1 : 3 0 : 0
So, 21.01.2024 18:30 LIE HDI-WAC SV Arminen 3 : 1 2 : 1