EuroHockey Championship 2023

22.09.2022 geändert vor 6 Monaten
von Sabine Blemenschütz

Genau elf Monate vor dem Veranstaltungsbeginn hat der Deutsche Hockey-Bund in Abstimmung mit dem Europäischen Hockey-Verband (EHF) den Startschuss zur Kommunikation für die Feldhockey-Europameisterschaft 2023 gegeben. Anfang dieser Woche veröffentlichte der DHB das offizielle Veranstaltungslogo und schaltete die EM-Homepage frei.

Für den DHB geht es sportlich um einen großen Titel, der in Verbindung mit einem garantierten Platz im Teilnehmerfeld des olympischen Hockeyturniers 2024 steht. Organisatorisch ist es das größte Projekt des kommenden Jahres.

Der Sieger der EM in Mönchengladbach findet den direkten Weg nach Paris und umgeht eine heikle Qualifikationsphase, bei der sich im Frühjahr 2024 jeweils 16 Damen- und Herren-Mannschaften, auf zwei Achterturniere verteilen, um sich dann um noch sechs freie Olympiatickets streiten zu müssen.

Österreichs Herren haben durch die Teilnahme bei der EM 2023 bereits einen fixen Platz für diese Olympia-Qualifikation (vorausgesetzt, sie werden nicht Europameister ;-) Österreichs Damen müssen voraussichtlich eine Top3-Platzierung bei der B-Europameisterschaft in Prag (30.07.-05.08.2023) erreichen. Dieses Ziel werden aber auch die Teams aus Tschechien, Frankreich, Litauen, Polen, Slowakei, Ukraine und Wales anstreben.

Der DHB will diesen Großevent auch nutzen, um etwas für die eigene Sportart und deren Standing in Deutschland zu tun. Dazu wurden zwei externe Marketing-Agenturen verpflichtet, die neben dem Finden von Sponsoren auch für die Aktivierung einer ordentlichen Zuschauerzahl über die zehn EM-Tage hinweg sorgen sollen.

Wer sich also am Laufenden halten oder rechtzeitig Tickets für die EM ordern möchte, der abonniert am besten den Newsletter unter der speziellen EM-Webseite www.eurohockey2023.com. Tickets wird es ab Herbst 2022 ausschließlich über diese Seite geben. Newsletter Abonnenten werden einen exklusiven Vorab-Zugang zu Tickets haben. Daher schnell anmelden und keine News rund um die EuroHockey Championships 2023 in Mönchengladbach verpassen.

Monatlich spannende Stories sowie einen Blick hinter die Kulissen, Neuigkeiten rund um Tickets, Teams oder TV Zeiten der EuroHockey Championships 2023 wird es immer zuerst über den Newsletter geben.