European Qualifier für den Men’s World Cup 2023 | AUT gewinnt

21.10.2021 geändert vor 6 Monaten
von Sabine Blemenschütz

Titelfoto: Worldsportspics copyright Irfon Bennett

Mateusz Szymczyk und Florian Steyrer freuen sich über den erreichten 3:2-Sieg

Österreich ist der WM-Qualifikation einen Schritt näher - 3:2-Sieg im Shoot-Out gegen Schottland!

Österreich startet ambitioniert in das Spiel und kommt von Beginn weg zu ein, zwei guten Chancen im gegnerischen Schusskreis. Aber auch die Schotten verstecken sich nicht. 3 Minuten vor Ende des 1. Viertels findet Schottland den Fuß eines österreichischen Verteidigers und bekommt die 1. Strafecke zugesprochen. Schottland jubelt bereits - zu früh, wie sich herausstellt - denn der Ball hat die Torlinie noch nicht überschritten. Österreich klärt die Situation und es bleibt beim 0:0.

In Viertel 2 kommt es zu einem sehr engen Spiel mit abwechselnden Schusskreisszenen, doch die wirklichen Großchancen bleiben aus. Somit geht es auch in die Halbzeit mit einem torlosen Unentschieden.

Das 3. Viertel startet Österreich in Unterzahl - Lindengrün muss wegen einer grünen Karte noch pausieren. Doch daraus können die Schotten keinen Vorteil erzielen. Die österreichische Abwehr ist gut organisiert und die schottischen Angriffe bleiben immer wieder in der gestaffelten Verteidigung hängen. Leider verliert aber auch die österreichische Mannschaft im eigenen Aufbauspiel viel zu schnell den Ball. Somit kommt es insgesamt zu häufig wechselndem Ballbesitz und weiterhin zu keinen Toren.

Im letzten Viertel bekommt Österreich 8 Minuten vor Schluss die erste kurze Ecke zugesprochen - Michi Körper tritt an und verzieht den flachen Ball leicht neben das Tor. Auf der anderen Seite ist und bleibt Mateusz Szymczyk ein wichtiger Rückhalt für die Mannschaft und hält sein Tor sauber. Wie schon bei der letzten Europameisterschaft endet das Spiel 0:0 Unentschieden und das Penalty-Shoot-Out muss eine Entscheidung bringen.

Hier wird Mateusz Szymczyk zum Match-Winner. Er kann insgesamt 3 von 5 Penalties abwehren und bei den Österreichern scoren Fabian Unterkircher und Daniel Fröhlich. Zum entscheidenden 5. Penalty tritt Michi Körper an. Er kann von dem schottischen Tormann nur durch ein Foul vom Ball getrennt werden. Den daraufhin verhängten 7m verwandelt er bombensicher und bringt Österreich damit der WM-Qualifikation um einen Schritt näher.

Nur ein Sieg trennt die Österreicher von dem WM-Ticket! Doch Frankreich - im Turnier als #1 gesetzt - wird da noch ein wichtiges Wörtchen mitzureden haben. Die Nummer 12 der Weltrangliste feiert heute gegen Polen einen klaren 5:0-Sieg.

Das Spiel Frankreich vs. Österreich steigt am 23.10.2021 um 12.00 Ortszeit (+1 in AUT).