Hockey5s-EM: U16 Girls & Boys kämpfen in Basel

02.07.2022 geändert vor 6 Monaten
von Sabine Blemenschütz

Bei den Burschen gibt es nur 6 Mannschaften und daher wird im System Jeder-gegen-Jeden (Round Robin) gespielt. Hier zählt also jedes Spiel, jedes Tor, jeder Punkt in der Tabelle. Am letzten Spieltag gibt es aber zum Abschluss noch die finalen Platzierungsspiel (1 vs. 2, 3 vs. 4 und 5 vs. 6).

Die Gegner der Österreicher sind Kroatien, Wales, Polen, Ukraine und Schweiz.

Folgende Spielerinnen sind für Basel nominiert:

GK Binder Josefine (NAVAX AHTC)
GK Lendl Elena (HC Wien)
Haselsteiner Anja (NAVAX AHTC)
Moser Tara (NAVAX AHTC)
Kutzelnig Selma (NAVAX AHTC)
Proksch Philippa (NAVAX AHTC)
Pöschl Aimee (NAVAX AHTC)
Prokes Nina (Post SV)
Pereira Camilla (ESV München)
Cartellieri Lavinia (USA)

Staff:
Heinz Klausbruckner | Trainer
Robert Mayer | Co-Trainer
Judith Firnhammer | Manager
Johannes Aichinger | Physio

Folgende Spieler sind für die Europameisterschaft nominiert:

GK Faulhaber Maximilian (HC Wien)
GK Brendel Magnus (HC Wien)
Zotter Moritz (HC Wien)
Meisel Maximilian (HC Wien)
Fink Adrian (NAVAX AHTC)
Munaweera Anuga (NAVAX AHTC)
Scheiderbauer Vinzent (NAVAX AHTC)
Kucera Arthur (WAC)
Bauer Jakob (WAC)
Hagen Florian (SV Arminen)

Staff:
Tomasz Szmidt | Trainer
Matthias Wellan | Co-Trainer
Christian Fink | Manager
Johannes Aichinger | Physio

Während bei der Hockey5s-Europameisterschaft der Herren die direkte Qualifikation für die Weltmeisterschaft ausgespielt wird, haben die EM-Bewerbe der U16 nur indirekte Auswirkungen auf eine Qualifikation. Die IV. Sommer Youth Olympics finden erst wieder 2026 in Dakar, Senegal statt. Die dafür notwendige Qualifikation findet demzufolge bei den Hockey5s-Europameisterschaften 2024 statt.

Aber: wer 2022 EM spielt, hat einen sicheren Startplatz für 2024.

Bei den Girls werden zunächst die Gruppenspiele absolviert - Österreich hat in Gruppe B Kroatien, Schweiz und Türkei als Gegner. Dann werden die Viertelfinale mit 4 Kreuzspielen (1 vs 4 und 2 vs 3) abgehalten und die jeweiligen Sieger treffen sich in den Halbfinalspielen. Die Verlierer können nur mehr die Plätze 5-8 erreichen.