Tag der Bundesliga-Überraschungen

27.04.2013 geändert vor 11 Monaten

Fast ausschließlich Überraschungen lieferten die Samstags-Spiele in den heimischen Hockey-Bundesligen. Einzig die Damen des Post SV gingen als Favorit auf den Platz und verließen als Sieger. Gegen die Damen aus Wr. Neudorf war schon zur Pause mit 4:0 alles klar. Am Ende durfte der Tabellenzweite einen 5:0-Sieg feiern.

Im zweiten Damenspiel des Tages stellte NAVAX AHTC dem favorisierten HC Weloc Wels ein Bein und feierte einen unerwarteten 2:1-Heimsieg. Hauptverantwortlich dafür war Caro Körper, die beide Treffer der Akademikerinnen erzielte.

In der Tabelle liegen vier Runden vor Schluss Wels, Post und Arminen allesamt mit 18 Punkten an der Spitze, wobei sich die Arminen mit einem Sieg im Sonntagsspiel gegen Schlusslicht HC Wien an die Spitze setzen können. NAVAX AHTC liegt aktuell mit sechs Punkten Vorsprung auf den WAC auf Platz vier, hat dabei aber ein Spiel mehr bestritten.

Außenseiter gewinnen bei Herren
Bei den Herren blieben gleich beide Favoriten auf der Strecke. Tabellenführer SV Arminen stolperte über Verfolger NAVAX AHTC. Bernhard Schmidt und Dominic Uher sorgten schon vor der Pause für den Endstand nach der regulären Spielzeit. Im Shoot-Out sicherte sich dann NAVAX AHTC mit 2:1 den vollen Erfolg. Für die größte Überraschung des Spieltags sorgten aber die HC-Wien-Herren, die gegen Wr. Neudorf zu einem überraschenden Heimsieg kamen: 4:1 lautete der Endstand, Routinier Klaus Polak glänzte mit einem Doppelpack.

Damit ist auch in der Tabelle für unerwartete Dramatik gesorgt. Schlusslicht HC Wien ist plötzlich bis auf drei Punkte an den Drittplatzierten Wr. Neudorf herangerückt, liegt drei Runden vor Schluss im schlechtesten Fall nach dem Sonntagsduell zwischen Post und WAC nur mehr einen Sieg hinter der Final-Four-Qualifikation.

Resultate
Samstag, 27.04.2013
Herren
HC Wien - HC Wr. Neudorf 4:1 (1:0) polak 2
NAVAX AHTC - SV Arminen 2:1 n.P. (1:1, 1:1) - bernhard schmidt, dominic uher

Tabelle: Arminen (19 Punkte), AHTC (14), Neudorf (9), WAC (6), Post (6), HC Wien (6)

Damen
NAVAX AHTC - HC Weloc Wels 2:1 (1:0) caro doppelt
Post SV - HC Wr. Neudorf 5:0 (4:0)

Tabelle: Wels (18), Post (18), Arminen (18), AHTC (12), WAC (6), Neudorf (3), HC Wien (3)

Weiteres Programm
Sonntag, 28.04.2013
Herren
WAC - Post SV (16.00, Hockeystadion)

Damen
SV Arminen - HC Wien (15.00, Waldstadion)

Patrick Fischer
ÖHV-Pressereferat