Vorschau auf's Oktober-Wochenende

29.09.2022 geändert vor 1 Monat
von Sabine Blemenschütz

In der Herren-Bundesliga gibt es ab Oktober neue Beginnzeiten - Samstag 12:00 Uhr und 16:00 Uhr heißt es ab sofort. Am WAC-Platz treffen die punktelosen Hausherren auf den punktelosen NAVAX AHTC. Für beide Mannschaften natürlich ein klares Ziel: 3 Punkte holen. NAVAX AHTC konnte bisher immer gut mitspielen und letzten Endes trotzdem keine Punkte sichern. Extrem schwankend die Leistung von HDI WAC - entscheidend wird sein, wer seine Stärken am besten über ein ganzes Spiel einsetzen kann.

HC Wien wird alles versuchen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Dabei müssen sie aber auch darauf achten, dass sie Post SV nicht zu viel Raum geben, um ihr Angriffsspiel umzusetzen. Post sicherlich bisher die effizienteste Mannschaft im Spiel nach vorne, zeigt dann doch immer wieder Schwächen in der Defensivarbeit. Ob es HC Wien gelingt, dies auszunützen, werden wir am Samstag sehen.

Bei den Damen riecht es am Sonntag nach Siegen der Mannschaften, die an der Tabellenspitze stehen. NAVAX AHTC trifft um 16:00 Uhr auf SV Arminen und HDI WAC wird um 12:00 Uhr auf eigener Anlage kaum Probleme gegen HC Wien haben. Vermutlich mehr von Spannung geprägt, wird das Spiel am Samstag um 14:00 Uhr in Neudorf sein. Wer gewinnt das Bruder-Coach-Duell (Florian Sedy auf Seiten von Post SV und HC Wr. Neudorf-Coach Christian Sedy) und motiviert seine Mannschaft am besten?