WAC macht Final Four fast fix

04.05.2013 geändert vor 11 Monaten

Favoritensiege gab es in den Samstagsspielen der Hockeybundesliga der Damen. Tabellenführer Arminen gab sich gegen den WAC keine Blöße und feierte einen ungefährdeten 5:0-Heimsieg.

Wie die SV Arminen ist auch der Post SV bereits fix im Final Four. Dank eines 2:1-Heimsiegs der Hernalserinnen gegen NAVAX AHTC ist ihnen die Halbfinalteilnahme nicht mehr zu nehmen. Als dritter Verein kann der HC Weloc Wels im Sonntagsspiel gegen Wr. Neudorf den Final-Four-Einzug fixieren.

WAC feiert wichtigen Sieg
Im einzigen Herrenspiel des Tages feierte der WAC einen wichtigen 4:3-Heimsieg gegen NAVAX AHTC. Damit machten der WAC auch den Einzug ins Halbfinale beim Final Four so gut wie fix, liegt zwei Runden vor Schluss bei deutlich besserer Tordifferenz sechs Punkte vor Verfolger Post. Lediglich der HC Wien könnte im Sonntagsspiel noch auf drei Punkte herankommen, ist aber gegen Tabellenführer Arminen klarer Außenseiter.

Samstag, 04.05.2013
Damen
SV Arminen - WAC 5:0 (2:0)
Post SV - NAVAX AHTC 2:1 (0:0)

Herren
WAC - NAVAX AHTC 4:3 (3:2)

Sonntag, 05.05.2013
Herren
HC Wien - SV Arminen

Damen
HC Weloc Wels - HC Wr. Neudorf (15.00, Wels)

Patrick Fischer
ÖHV-Pressereferat