World League: Niederlage für ÖHV-Herren gegen Russland

28.05.2013 geändert vor 6 Monaten

Nach dem starken Auftakt gegen Tschechien muss Österreich im zweiten der zweiten World-League-Runde die erste Niederlage einstecken. Gegen Gastgeber Russland kommen die ÖHV-Herren über ein 2:4 nicht hinaus. Beide Tore der Österreicher erzielte Michael Körper jeweils aus einer Strafecke.

Schon früh gehen die Russen Führung, aber Michael Körper gleicht schon in der 10. Minute mit seinem ersten Treffer aus. Bitter dann das Ende der ersten Halbzeit: Russland trifft gleich doppelt und geht mit einer 3:1-Führung in die Pause. 16 Minuten nach Wiederanpfiff bringt der zweite Körper-Treffer des Spiels die Österreicher wieder auf 2:3 heran. Der Gastgeber antwortet allerdings neun Minuten vor dem Ende mit dem entscheidenden 4:2 aus russischer Sicht.

"Wir haben eigentlich gut gespielt, waren ebenbürtig. Aber wir haben zwei dumme Kontertore bekommen", analysiert Athletiktrainer Harald Horschinegg nach dem Spiel.

Im dritten Spiel treffen die Österreicher am Donnerstag auf Ägypten (12.00 MESZ).

Patrick Fischer
ÖHV-Pressereferat