Projektinfo

Projektname

Hockey4all

Projektziele

  • Verfestigung und Ausbau der Ergebnisse von HOCKEY2020
  • Verbreitung des Hockeysports in ganz Österreich
  • Schaffung von nachhaltigen Strukturen (5 – 9 Landesverbände)
  • Schulgruppen, Schulvereine, Vereine als außerordentliche und dann als ordentliche Vereine
  • Mehr, vor allem auch weibliche Jugendliche zu den Vereinen bringen.
  • Einbau und Förderung der Jugendlichen als Funktionsträger

Zeitrahmen

  • Fortsetzung der Arbeiten: 2020 - 2025
  • Weiterführung nach erfolgreicher Evaluierung Jahr für Jahr

Projektbereich

  • 7 Bundesländer: Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Salzburg, Burgenland, Kärnten

Zielgruppe

  • Jugendliche 11 – 18 Jahre aus Vereinen und Schulen,
  • männlich + weiblich,
  • Lehrkräfte, Jugendbetreuer, offizielle Stellen
  • Zusätzlich ab 2023: Volksschulbereich im Raum Wien

Projektmittel

  • 7 Landesverantwortliche und 7 Landesschulreferenten
  • Gerätepool – auch Leihmaterial, Beschaffungskontakte für Material
  • Einsatz von Trainern, Instruktoren und Übungsleitern

Projektleitung

  • ÖHV Schul- und Breitensport
  • mit einem Team aus Ehrenamtlichen und Teilzeitmitarbeitern

Aktionen

  • Vergleichswettspiele und –turniere
  • Ausbildungslehrgänge: Hockeyscout, Hockey-Übungsleiter
  • Lehrerfortbildungen
  • Bildung von Pools
  • Hockey, weil ich ein Mädchen bin!